• Claudia Lindner

Live-Analyse zu Kundenfeedback von Amazon, eBay und eBay Kleinanzeigen

Aktualisiert: Juni 24


In ihrem Podcast sprechen Sebastian Syperek und Lukas Kauderer über Customer Experience, Marktforschung und Produktmanagement. Dort wo etablierte Unternehmenskultur (Syperek) auf Start-up-Mentalität (Kauderer) trifft, analysieren sie in ihrer achten Folge vom 18. Juni 2020 live App-Store-Bewertungen zu den Apps von Amazon, eBay und eBay Kleinanzeigen. Kurvenanalysen, die Aufschluss über mögliche Zusammenhänge mit der Corona-Zeit geben, Auswirkungen von Redesigns und beispielweise die Wichtigkeit von Bildqualität werden dabei unter die Lupe genommen – und das alles ohne Vorbereitung der Analyse. Im Stil eines Thinking-Aloud-Ansatzes diskutieren die beiden ihre Interpretation der Daten, dabei nicht weniger professionell aber umso dynamischer. Hier gehts direkt zur ganzen Folge.

Intuitive live Analyse

Syperek und Kauderer verwenden einen Datensatz von 30.000 Bewertungen speziell aus dem deutschen App-Store von Anfang des Jahres bis Anfang Juni 2020 der Apps von Amazon, eBay und eBay Kleinanzeigen. Die Daten sind mit der Text Mining Software vom Unternehmen liCili aufbereitet. Die beiden stellen anhand einer ersten Draufsicht auf die schön visualisierten Datensätze und Graphen (hier abzurufen https://bit.ly/2YJwKlu) Hypothesen zu den Veränderungen der Sternebewertungen der Apps und der im Wochenverlauf von Kunden in ihren Rezensionen erwähnten Themen auf. Diese Hypothesen prüfen sie, indem sie auf die Details hinter den Werten blicken.

Einfluss von Corona auf Kundenverhalten in Apps

Über was haben die Kunden zu welchem Zeitpunkt tatsächlich vermehrt gesprochen? Das neue Update, die Angebote, die Angebotsübersicht oder das neue Design der App? Stehen das Bewertungsverhalten und die von den Kunden erwähnten Themen im Zusammenhang mit der Corona-Phase oder handelt es sich doch um isoliert zu betrachtende Faktoren? Haben die Menschen weniger gekauft und weniger bewertet? Welchen Einfluss hatten diverse Angebotskampagnen der einzelnen Plattformen? Und sind eBay Kleinanzeigen eigentlich nur in Deutschland so beliebt oder auch in anderen Ländern?

Amazon, eBay Kleinanzeigen oder eBay, welche App landet auf Platz 1? So viel sei schon einmal verraten: Es ist nicht die Amazon-App, hätten Sie das vermutet?

Veränderung der durchschnittlichen Sternebewertung in Zeitverlauf

Nicht nur für Statistikverliebte – tolle Grafiken und Animationen

Die etwa 43 Minuten lange Folge kann nicht nur auf den bekannten Podcast-Plattformen angehört werden, sondern auch auf der Homepage von CXEinfachMachen (www.cxeinfachmachen.de).

Alle visuell Orientierten und Detail-/Statistikverliebten (aber nicht nur!), sollten sich den Podcast ausnahmsweise nicht nur in seiner vorgesehenen Form als reinen Podcast zu Gemüte führen. Es empfiehlt es sich in jedem Fall auch die wunderbaren, in der bereitgestellten Präsentation enthaltenen Grafiken und Animationen anzuschauen und das Ganze fast schon als asynchronen, interessanten Vortrag zu genießen. Die Slides sind in der Speakernote der Podcast-Folge und über diesen Link abzurufen: https://bit.ly/2YJwKlu.

Gutes Diagnosetool

Lob gibt es abschließend von Syperek in Bezug auf das Tool von liCili. Er urteilt, wenn man, weiß was man untersuchen will und Hypothesen hat, kann man noch zielgerichteter mit dem Tool arbeiten. Aber auch schon ohne erste Hypothesen ähnelt es einem Laborbericht für einen Arzt bzw. ist ein gutes Diagnosetool, um zu sehen, wo das eigentliche Problem liegt. Auch eignet es sich, um eine Trennung von generellen Themen bis hin zu ganz spezifischen Problemen zu erreichen.

Sein Urteil:

„Wir haben das ehrlich hier zusammen vorher überhaupt nicht angeschaut. Es geht trotzdem aus dem Stand heraus recht gut sich schnell einen Überblick zu verschaffen. Also das finde ich ziemlich cool, muss ich sagen.“

Feedback erwünscht

Ihre Meinung ist gefragt: Wie gefällt Ihnen das Format dieser Podcast-Folge? Welche Analyse sollen Sebastian und Lukas in Zukunft durchführen?


Alle Informationen zum Podcast: www.cxeinfachmachen.de

Mit dem Analysetool von liCili müssen Sie keine Kompromisse mehr eingehen.

Überzeugen Sie sich selbst und testen Sie bis zu 1.000 Texte kostenfrei und unverbindlich.

Sehen Sie auch andere Beiträge: